Hand Dynamometer Vergleich

HerstellerTrailiteSport Tec SaehanKernSport Tec
ModellTL-LSC100Ballon HandkraftmesserHand Dynamometer
Handkraftmesser MAP 80K1Digital Hand Dynamometer
Messbereich0 - 90 kg0 - 70 kg0 - 90 kg0 - 80 kg0 - 90 kg
Einheitenkg / lbkg / lbkg / lbkg / lbkg / lb
Messprinzipelektrisch mit Digitalanzeigehydraulischhydraulischelektrisch mit Digitalanzeigehydraulisch mit Digitalanzeige
Batterie2x AAA-Batterie --1x CR2k.A.
Gewicht358gk.A.708g306gk.A.
FazitEinstiegsmodell welches für den gelegentlichen Gebrauch vollkommen ausreichend istDer einfache Aufbau macht diesen Handkraftmesser unverwüstlichProfigerät mit einfacher Verstellmöglichkeit der HandgrößeSpitzenmodell vom bekannten MarkenherstellerHydraulisches Messprinzip gepaart mit einfach abzulesender Digitalanzeige
Bewertungen
Preis29,90 €94,90 €239,90 €178,30 €399,90 €
DetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetails
zum Anbieterzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon

Dieser Produkt Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Hand Dynamometer Test, bei dem die Handy Dynamometer auf bestimmte Eigenschaften getestet werden. Bei Allen Links der Tabelle handelt es sich um Partnerlinks zu Amazon.

ab

Inhaltsverzeichnis
1. Das Hand Dynamometer zur Kraftmessung
2. Wie können Sie Ihre Handkraft trainieren?
– 2.1 Hängen lassen
– 2.2 Zupacken
– 2.3 Kneten
– 2.4 Extensions, Curls und Seitheben
– 2.5 Handtrainer
– 2.6 Gummi geben
– 2.7 Umgekehrter Applaus
3. Welchen Vorteil bringt eine hohe Handkraft?
4. Wie funktioniert ein Hand Dynamometer?
5. Worauf sollten Sie bei der Kraftmessung mit einem Hand Dynamometer achten?
6. Ein Hand Dynamometer kaufen: Worauf sollte man achten?
– 6.1 Führende Hersteller

ab

1. Das Hand Dynamometer zur Kraftmessung

Hand Dynamometer TestMit aller Kraft zudrücken und den Wert ablesen – die Bedienung der Hand Dynamometer ist einfach. Die Anwendungsgebiete jedoch sehr vielseitig.

So lassen sich die Kraftmesser für die Hand im medizinischen Bereich einsetzen. Beispielsweise, um den Verlauf einer Erkrankung oder den Erfolg einer Operation zu messen und um den Fortschritt einer physiotherapeutischen Behandlung zu dokumentieren. Auch nach einer Verletzung kann das Hand Dynamometer zum Einsatz kommen und mit diesem der Verlauf der Heilung festgestellt werden. Der Handkraftmesser ist also ein diagnostisches Instrument, das unter anderem zum Kraftvergleich beider Hände, in der geriatrischen Medizin und zur Schlussfolgerung auf den gesamten Gesundheitszustand genutzt wird.

Darüber hinaus erfüllt ein derartiges Dynamometer auch im Bereich von Fitness und Sport eine wichtige Funktion:

Was kann die Muskulatur der Finger und Hand maximal leisten? Wie schnell ist sie erschöpft und regeneriert sich nach dem Training wieder?

–> Die besten Hand Dynamometer auf Amazon.de ansehen <–

Das Hand Dynamometer gibt Antworten auf diese Fragen und hiermit wertvolle Anhaltspunkte, die zur Optimierung des Workouts eingesetzt werden können. Sei es zur Anpassung der Belastung oder der Erholungsphase. Auch in der Leistungsdiagnostik spielen die Kraftmesser also eine Rolle.

ab

2. Wie können Sie Ihre Handkraft trainieren?

Vom Ellbogen bis in die Fingerspitzen: Die für die Handkraft verantwortlichen Muskeln verteilen sich auf den gesamten Unterarm. Wenn Sie Ihre Handkraft erhöhen möchten, sollten Sie also sowohl Finger als auch die Muskelgruppen zwischen Handgelenk und Ellenbogen trainieren.
Im Grunde geschieht dies jedes Mal, wenn Sie schwere Einkaufstüten tragen, nach etwas greifen oder einen gewichtigen Gegenstand festhalten. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, den Griff ganz gezielt zu stärken. Dazu gehören:

2.1 Hängen lassen

Ob Sie sich mit den Fingern an der Tür beziehungsweise beim Bouldern oder mit der ganzen Hand an einer Klimmzugstange hängen lassen – bei dieser statischen Übung wird nicht nur die Handkraft trainiert, sondern auch die Wirbelsäule entlastet und gestreckt. Eine Steigerung der Intensität lässt sich durch abwechselndes einarmiges Hängen erreichen.

2.2 Zupacken

Und das am besten bei großen Gegenständen, die ein vollständiges Umgreifen mit Daumen und Fingern nicht erlauben. Größere Bälle und Kugeln aber auch Flaschen und dicke Hantelstangen oder breite Gewichte eignen sich hierfür.

2.3 Kneten

KnetballWiderstandsfähige Knetmasse oder Stressbälle sind ideal für die Steigerung der Griffkraft. Drücken Sie mit einem, zwei oder allen Fingern, halten Sie mit dem Daumen gegen den Druck oder benutzen Sie den Handballen und -teller als Widerstand – die Übung lässt sich leicht variieren und bietet daher zahlreiche Möglichkeiten und ein dynamisches, statisches und wandelbares Training.

2.4 Extensions, Curls und Seitheben

Ein stabiles, kräftiges Handgelenk ist entscheidend für einen starken Griff. Dehnen Sie die Handgelenke, strecken Sie die Handflächen abwechselnd soweit wie möglich nach oben und unten versuchen Sie dabei, zumindest einen rechten Winkel zu erreichen oder tragen Sie Gewichte dicht am Körper, ohne, dass Ihre Arme Ihre Seite berühren. Hierdurch gewinnt das Handgelenk zugleich an Beweglichkeit und an Stärke.

2.5 Handtrainer

Handtrainer TestÄhnlich dem Hand Dynamometer wird bei dem Handtrainer ein Widerstand eingesetzt. Allerdings dient dieser bei den Trainingsgeräten der gezielten Kraftsteigerung. Der klare Vorteil bei den Handtrainern ist, dass sie auch bequem unterwegs und bei Bedarf sehr unauffällig, beispielsweise in der Jackentasche, einsetzbar sind.

2.6 Gummi geben

Bei der Steigerung der Handkraft sollte nicht nur das Zudrücken, sondern auch die dazu passende Gegenbewegung trainiert werden. Dabei handelt es sich um das Strecken der Finger und der Hand. Besonders effizient ist dies, wenn dabei ein kleines festes oder sehr straffes Gummiband zwischen Daumen und Fingern oder jedem Finger einzeln wiederholt gespannt wird. Dadurch wird gegen einen Widerstand gearbeitet, der das Workout für die Hand anspruchsvoller und damit wirkungsvoller macht, als das bloße Strecken.

2.7 Umgekehrter Applaus

Die Handballen, also unteren Handkanten, deckungsgleich aufeinander legen. Die Handflächen berühren sich. Die Fingerspitzen jeder Hand werden soweit von der anderen Seite weggeführt, wie eben möglich. Die Handballen bleiben während der Streckung zusammen, eben so, als würden Sie „rückwärts“ klatschen. Auch hier kann ein gespanntes Gummiband die Trainingsintensität wiederum erhöhen.

ab

3. Welchen Vorteil bringt eine hohe Handkraft?

Die Griffbereitschaft und -kraft nach einer Verletzung oder nötigen Operation wiederherzustellen, ist für viele sinnvoll. Warum sollte sie aber auch unabhängig von Erkrankungen und Physiotherapie gesteigert werden?

Dafür gibt es gleich mehrere Gründe, denn starke Hände:

-können die gesamte Fitness verbessern. Immerhin ist es nur möglich, Gewichte zu heben, die auch festgehalten werden können.
-sind weniger anfällig für Verletzungen.
-werden besser durchblutet und damit auch besser versorgt.
-bleiben länger jung und vital. Das Training kräftigt die Muskulatur und wirkt damit beispielsweise dem Einsetzen eines altersbedingten Tremors entgegen.

ab

4. Wie funktioniert ein Hand Dynamometer?

Bei einem hydraulischen Analog Hand Dynamometer wird gegen einen festen Widerstand gedrückt. Die Stärke des Drucks schlägt sich direkt auf eine analoge Skala nieder. Hier zeigt ein Pfeil in Kilogramm an, wie stark gedrückt – also wie viel Weg zurücklegt beziehungsweise, welche Masse verdrängt wurde.

Die analogen Hand Dynamometer sind unabhängig von der Stromversorgung, dafür jedoch etwas schwieriger abzulesen, als elektrische, digitale Hand Dynamometer.

Ein solches, elektrisches Digital Hand Dynamometer funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip. Der Griff wird zusammengedrückt, die dafür aufgewendete Kraft wird in dem Gerät umgewandelt und als Ziffern auf der digitalen Anzeige abgebildet.

ab

5. Worauf sollten Sie bei der Kraftmessung mit einem Hand Dynamometer achten?

Für eine verlässliche Messung der Handkraft sollte vor allem auf zwei Faktoren geachtet werden. So ist die richtige Handgröße an dem Hand Dynamometer einzustellen und zudem das passende Modell auszuwählen.
Darüber hinaus hilft ein regelmäßiger Vergleich generell mit den eigenen Trainingswerten, um Fortschritte ebenso wie Rückschläge zu dokumentieren und das Workout entsprechend zu ändern.



ab

6. Ein Hand Dynamometer kaufen: Worauf sollte man achten?

Zunächst auf die Skalierung und Eignung. Erstere sollte das Ablesen erleichtern, indem sie gut sichtbar ist oder der Messwert auch noch einige Zeit nach dem Test gewogen werden kann. Analoge Modelle sind unabhängig von der Stromversorgung, beziehungsweise von einer Versorgung durch Batterien. Zudem zeigen sie das Ergebnis deutlich einfacher sichtbar an.
Davon abgesehen, reagieren digitale Hand Dynamometer meist empfindlicher, was das Wiege-Ergebnis beeinträchtigen kann.

6.1 Führende Hersteller

Kern    –    Trailite

0 Kommentare… schreibe einen Kommentar

Kommentiere